Holmegaard, Luka - Look

Holmegaard, Luka - Look

€22,00
»Unsortiert. Hemmungslos empfindsam. Flirrend jung. Wie schön!«
Tanja Rest, Süddeutsche Zeitung
»Ein wunderschönes Buch über die transformative Sinnlichkeit von Mode.«
Katja Eichinger
»Ich habe das Gefühl, mich wunderbar unterhalten zu haben und zugleich um einiges klüger geworden zu sein, und das ist doch ein großartiges Kompliment für ein Buch.«
Gabriele Haefs
»Look« ist ein sehr persönliches, berührendes Buch über Mode, Rollenbilder und darüber, wie wir uns und andere sehen. Die Erzählerin Ida beschreibt, wie unwohl sie sich gefühlt hat in weiblichen Rollen und Kleidern und dass sie die Uneindeutigkeit vorzieht, die einem Mode ermöglicht. So leichtfüßig, sinnlich und intelligent, dass die Lektüre einem luziden Gespräch gleicht, voller Esprit und Erkenntnis.
 
Luka Holmegaard erkundet die Rolle der Kleidung und das Wechselspiel der Geschlechter in der Literatur – von Goethes Werther bis zu Woolfs Orlando, von Maggie Nelson bis Deborah Levy –, bei der Schaffung und Neugestaltung von Geschlecht, im politischen Protest, in Machtverhältnissen, in Sex, Liebe und dem prekären Arbeitsmarkt. Holmegaard schreibt so brillant wie erhellend über das Gewebe zwischen uns und dem Rest der Welt; etwas scheinbar Banales, mit dem sich jeder tagtäglich auseinandersetzt und das tiefer greift, als uns allen bewusst ist.

Aus dem Dänischen von André Wilkening
176 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-86337-198-2
Auch als E-Book erhältlich

ZULETZT ANGESEHEN

ZURÜCK NACH OBEN