» Das Geschichtenerzählen ist immer ein Forschen über die Absurditäten des Lebens. «

Cheong Myeong-kwan wurde 1964 im südkoreanischen Yongin geboren. Nach Schulabschluss und Militärdienst arbeitete er als Verkäufer von Sportartikeln und als Versicherungsvertreter, bevor er sich einige Jahre lang erfolglos im Filmgeschäft versuchte. Als Romancier hatte er mehr Erfolg: »Der Wal« wurde von der Kritik als der »spannendste Roman Koreas seit der Jahrtausendwende« gerühmt.

Myeong-kwan, Cheon - Der Wal (ET September 2022)

€28,00
ZURÜCK NACH OBEN