Lutz, Garielle - Geschichten der übelsten Sorte

Lutz, Garielle - Geschichten der übelsten Sorte

€22,00
»Garielle Lutz ist eine der großen Prosamagierinnen.«
Clemens J. Setz
Wer hat die fiese Nachricht an die Pinnwand im Büro geheftet? Was sagt man beim wöchentlichen Restaurantbesuch mit dem Scheidungskind? Wie viele Körperflüssigkeiten muss man im  Beziehungsalltag aushalten? Garielle (früher Gary) Lutz schreibt über die brutale Gewalt der  Einsamkeit, die Obsessionen der Langeweile zwischen Laken, Fastfood und Kopiergerät.
Lutz schreibt in einer Sprache, wie wir sie noch nie gehört haben. Beklemmende Satzverrenkungen, raumbrechende Wortneuschöpfungen, Beziehungsgeflechte zwischen Bindestrichen – diese neue Sprache ist Zufluchtsort, Ursprungsort für eine atemberaubende neue Sicht auf die bequeme Unwirtlichkeit unseres Alltags, in dem es vermeintlich nichts zu sehen gibt. Ein echter Augenöffner, der die Sprache in ihren Grundfesten erschüttert.

Aus dem Englischen von Christophe Fricker.
288 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-86337-194-4
erhältlich ab 14. April 2022 - jetzt vorbestellen
 

ZULETZT ANGESEHEN

ZURÜCK NACH OBEN